mgr's weblog

Houellebecq, Elementarteilchen

May 4, 2006, Literature

Von dem äußerst bemerkenswerten, da tollem Ereignis des European Common Lisp Meetings zurückkehrend mußte ich mich in kurzer Zeit für ein Buch entscheiden, da der ICE der Rückfahrt höchst wahrscheinlich, und schändlicherweise, ein ICE 1 ohne Steckdosen sein würde. Glücklicherweise fiel die Wahl auf Michel Houellebecqs Les particules élémentaires (1998) in deutscher Übersetzung als Elementarteilchen von Uli Wittman (1999), aus dem ich hier und in folgenden Beiträgen zitieren möchte (Seite 39):

Michel bebte vor Empörung und spürte auch dabei, wie in ihm eine unerschütterliche Überzeugung heranreifte: Im ganzen gesehen war die ungezämte Natur nichts als eine ekelhafte Schweinerei; im ganzen gesehen rechtfertigte die ungezähmte Natur eine totale Zerstörung, einen universellen Holocaust — und die Aufgabe des Menschen auf der Erde bestand vermutlich darin, diesen Holocaust durchzuführen.

Trackback pings for this entry are listed below. The URL to ping for this entry is: http://blog.matroid.org/trackback/30

Select a Theme:

Basilique du Sacré-Cœur de Montmartre (Paris) Parc Floral de Paris Castillo de Santa Barbara (Alicante) About the photos

Entries: