mgr's weblog

Zu anspruchsvoll!

February 7, 2006, Literature
Last edited on February 7, 2006

Das schönste Zitat zum Schluß! Schon vor einem knappen Monat ausgewählt, doch erst mußten die anderen Zitate genannte werden, und auch nicht zu schnell hintereinander. Ich verlasse hier bewußt meine eigentliche Absicht, die Zitate für sich sprechen zu lassen — nachdem ich den Artikel eben ohne diese Einleitung schon vor Tagen geschrieben hatte —, denn ich möchte das Buch wirklich noch einmal empfehlen.

Das geht nicht ganz ohne meine eigene Meinung, die zu nennen wiederum etwas — vielleicht zu viel? — vom vielleicht noch nicht von allen gelesenen Buch verrät. Denn ich möchte nicht sagen, daß es mir im ganzen gefallen hat! Nein, das hat es gar nicht; die zweite Hälfte, die letzten hundert Seiten, haben mir längst nicht so gut gefallen.

Allerdings denke ich doch, daß ich es verstanden habe. Und eigentlich wird das Buch gerade durch diese Wendung sehr poetisch und schön. Vielleicht gefallen mir die ersten knapp zwei Drittel, gerade weil ich eben auch ein alles zu ernst nehmender, grimmiger Steppenwolf bin, und da ist das letzte Drittel genau für mich gedacht. (Allerdings merke ich ebenfalls, daß ich mit eben diesen Worten, die Tatsache, sie zu veröffentlichen, auch die im vorherigen Zitat des Tractats vom Steppenwolf dem Bürger zugeschriebene Furcht vor jeder Preisgabe seiner selbst mit durchaus merklicher Mühe überwinden muß.)

Nun, das war jetzt schon länger, als ich wollte. Also, hier ist das Zitat:

Du bist für diese einfache, bequeme, mit so wenigem zufriedene Welt von heute viel zu anspruchsvoll und hungrig, sie speit dich aus, du hast für sie eine Dimension zuviel. Wer heute leben und seines Lebens froh werden will, der darf kein Mensch sein wie du und ich. Wer statt Gedudel Musik, statt Vergnügen Freude, statt Geld Seele, statt Betrieb echte Arbeit, statt Spielerei echte Leidenschaft verlangt, für den ist diese hübsche Welt hier keine Heimat. . .

Aus Herrmann Hesse, Der Steppenwolf; Erstveröffentlichung 1927.

(Siehe auch Hesses Steppenwolf über das Bürgertum, "Intensiv leben kann man nur auf Kosten des Ichs." und Eschbach, Carr, Hesse; ja, ich möchte dieses Buch durchaus empfehlen.)

[Geschrieben am 19. Januar 2006.]

Trackback pings for this entry are listed below. The URL to ping for this entry is: http://blog.matroid.org/trackback/29

Geniales Zitat

From mein senf on May 4, 2006
Das Zitat findet sich im unteren Bereich des Blogposts: http://blog.matroid.org/display/29 ...

Select a Theme:

Basilique du Sacré-Cœur de Montmartre (Paris) Parc Floral de Paris Castillo de Santa Barbara (Alicante) About the photos

Entries: